Grenzen sind Chancen – Hochsensibilität annehmen & aufblühen

Haben Sie sich auch schon über die engen Grenzen Ihrer Hochsensitivität geärgert? Die scheinbar geringere Belastbarkeit, wenn Sie Druck spüren oder sich beweisen müssen. Die schmale Komfortzone, wenn Sie auf Lärm oder viele Reize treffen?

In diesem Seminar werden Sie entdecken,

  • welche tiefen Geschenke in den Grenzen Ihrer Hochsensitivität verborgen liegen.
  • was Ihre ganz persönlichen Stärken, Fähigkeit & Ressourcen sind
  • wie Sie mit der Annahme der Grenzen und dem Leben der Stärken aufblühen können.

Seminar-Grenzen-HSP-Aufbluehen

  • Darüber hinaus entdecken, wie Sie Ihr eigenes Wachstum fördern können.
  • Sie lernen für den Alltag neue kreative Wege der Achtsamkeit und des zur Ruhe Kommens kennen.
  • Sie fassen alle Eindrücke & Erkenntnisse in einer Ressourcen-Übersicht Ihrer Person zusammen. Diese ist Ihnen Hilfe und Erinnerung im Alltag.

Hinweis: Damit alle Teilnehmer das gleiche Vorwissen mitbringen, bitten wir Sie, das in zwei Stunden lesbare Buch “Hochsensibilität” von Brigitte Schorr (SMC Hänssler) zu lesen.
Möchten Sie schon anfangen Ihre Stärken zu sammeln empfehlen wir Ihnen das Buch “Meine Berufung entdecken & leben” von Andrea Kreuzer (bestellbar unter www.lebe-deine-vision.com)


Arbeitsweise:
5 Einheiten, kreatives interaktives Impuls-Referat, Gruppen-Coaching und Austausch, praktische Übungen, Coaching-Fragen zur Eigen-Reflexion für den Nachmittag, kreative Vertiefung und Stille.

Die Nachmittage und Abende (außer der erste Abend) sind frei zur Eigenreflexion, Erholung & Gemeinschaft.

Hinweis: Psychische Stabilität des Teilnehmers ist Voraussetzung für das Gruppen-Coaching & die Teilnahme am Seminar. Einzel-Coaching ist während der Seminar-Tage nicht möglich. In Heiligenschwendi ist nach dem Seminar am Samstag Einzelberatung möglich.


Ort: 
Dieses Seminar findet 1 x in D – Allgäu und 1 x in der CH – am Thuner See statt

Seminar-Zeit 1:   27.09. – 01.10.2021          D – Allgäu                              Den Flyer finden Sie ab Sommer 2020 hier
Seminar-Zeit 2:  voraussichtl. 25. – 29.10.2021         CH – Heiligenschwendi      Den Flyer finden Sie ab Sommer 2020 hier

Teilnehmerzahl: Mind. 5, max. 8

Seminargebühr & Coachinghandbuch/Kursmaterial: Bekanntgabe ab Sommer 2020
– D – Allgäu
– CH – Heiligenschwendi

Anmeldung, Frühbucherpreis & Anmeldeschluss:

  • Die Anmeldung erfolgt über die Gästehäuser
  • Allgäu-Weite: Das Gästehaus wird rege von Urlaubern genutzt, daher empfiehlt sich eine Anmeldung bis Ende März. Anmeldeschluss: 
  • CH-Heiligenschwendi: Frühbucherpreis 
    Anmeldeschluss:


Kosten Unterkunft:

  • D – Allgäuweite: Je nach Zimmerkategorie & Verfügbarkeit (siehe hier)
  • CH – Läbeshuus: Je nach Zimmerkategorie & Verfügbarkeit (siehe hier)

Infos zum Seminarort: Allgäu-Weite am Rottachsee

Nähere Infos über den traumhaften Seminarort, oberhalb des Rottachsees gelegen, mit Blick über blühende Wiesen auf schneebedeckte Berge finden Sie hier.

 

Infos zum Seminarort: Läbeshuus in 3525 Heiligenschwendi, CHBerner Oberland

Nähere Infos über das liebevoll geführte Chalethaus hoch über dem Thuner See mit Blick auf die schneebedeckten Viertausender finden Sie hier.

 

Teilnehmerfeedback:

“Noch nie habe ich in einem so kurzem Seminar so viel Neues und Wertvolles mitbekommen.”

“Mir ist bewusst geworden, dass hinter meinen Grenzen Geschenke liegen, die ich entdecken darf.”

“Mir tat es so gut zu sehen: Andere ticken wie ich – ich bin normal.”

“In mir ist gewachsen, dass ich zu meinen Grenzen stehen darf.”                              

“Mir tat die Gemeinschaft gut, die Gespräche, der Austausch.”                                    

“Mir ist wieder bewusst geworden, dass Gott mich so mit meiner HSP geschaffen und gewollt hat. Sein Ausspruch `siehe es war sehr gut´ gilt auch für mich.”                 

“Mich haben die Stille-Übungen total angesprochen. Ich werde nicht vergessen, wie ich, als ich die Dattel in den Mund steckte, dachte: Gleich kommt das Harte, der Stein. Genau wie im Leben. Gleich kommt das dicke Ende. Doch es kam kein Stein. Und ich spürte, wie Gott mir zuflüstert: Hey – vertrau mir. Erwarte wieder Gutes. Es kommt nicht immer das dicke Ende.”

“Danke für deine einfühlsame und klare Leitung der Gruppe. Ich habe mich sehr sicher gefühlt.”
R. S. Betriebsleiter

 

“Herzlichen Dank für dieses wertvolle Seminar. Ich bin mir der Stärken meiner HSP nun bewusster und kann nun klarer Grenzen setzen. Und ich kann mir nun ohne Schuldgefühle Ruhepausen gönnen.”
S. S.  Pflegehelferin


“Herzlichen Dank für dieses Seminar. Es hat mir sehr geholfen, mich mit meiner HSP besser zu verstehen und es als Geschenk von Gott anzunehmen. Danke für all deinen Einsatz, die Vorbereitungen im Vorfeld und die tollen Seminarunterlagen.”
B. E. Kinderkrankenschwester