Wie jede Begabung und Fähigkeit hat auch die Hochsensitivität ihre Grenzen.

Menschen mit Hochsensibilität erleben eine schmale Komfortzone, wenn sie auf

  • Lärm
  • eine große Menschenmenge
  • oder viele Reize treffen.

Je mehr

  • Reizen
  • Terminen
  • oder Erwartungen

sie ausgesetzt sind

  • umso leichter spüren sie Druck und Stress
  • desto rascher sind sie erregt
  • umso schneller ermüden sie.

Herausforderungen - Unterbild 1

Diese scheinbar geringe Belastbarkeit ärgert viele Menschen mit feinen Sensoren.
Bei vielen hat sich bereits in der Kindheit das unbewusste Gefühl eingestellt, mit anderen nicht mithalten zu können oder einfach nicht wie die anderen zu sein.

» Mehr lesen

Herausforderungen Hochsensibilitaet- Gefuehl Einsamkeit & nicht-in-Ordnung-sein- H 280

Das löste Gefühle der Einsamkeit, des Nicht-Verstandenseins, des Nicht-in-Ordnung-Seins aus.

Gehörte oder sich selbst gesagte Worte wie.

  • “Sei doch nicht so sensibel!”
  • “Bist du aber kompliziert!”
  • “Lege doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage!”
  • “Wie – du machst jetzt schon schlapp?”
  • “Es muss immer alles nach deinen Kopf gehen!”
  • “Reiß dich zusammen. Das ist nicht schlimm. Da musst du jetzt durch.”

verstärkten bei vielen den Eindruck, irgendwie “falsch” zu sein und eigene Grenzen und Wahrnehmungen nicht achten zu dürfen.

Herausforderungen Hochsensiblitaet - Ablehnung & nicht verstanden werden

Mögliche Folgen, wenn sich diese Wahrnehmungen über einen langen Zeitraum in der Kindheit und Jugendzeit wiederholten, sind

  • Unsicherheit im Selbstwert
  • Unsicherheit im Selbstkonzept ( Wer bin ich – was kann ich – was will ich )
  • Starker Wunsch nach Anerkennung durch andere
  • Schwierigkeit im Wahrnehmen und Umgehen mit eigenen & fremden Grenzen
  • Menschenscheu & konfliktscheu
  • Unsicherheit bezüglich Entscheidungen
  • Falsche Verantwortungsübernahme
  • Mangelndes Gespür für das eigene Maß, den eigenen Rhythmus
  • Entwicklung von “negativen Gedankenmustern” über sich & andere
  • Kompensation des mangelnden Selbstwertes durch überhöhte, idealisierte “Selbstbilder”
  • Kompensation des mangelnden Selbstwertes durch “Vermeidungsmuster”

 

Herausforderungen Hochsensibilitaet - Was kann helfen Grenzen anzunehmen


Welche Sicht, welche tiefe Wahrheit kann uns Hochsensitiven helfen, die Herausforderung der persönlichen Grenzen anzunehmen?

Vielleicht inspiriert Sie der folgende Satz von Andrea Kreuzer:

Unsere Grenze
unsere Verletzlichkeit
ist der Geburtsort

von Liebe, Freude & Kreativität.

 

 

Herausforderungen Hochsensibilitaet- Loesungen & Hilfen


Fazit

Die Hauptherausforderung liegt für Hochsensitive darin,
die für sie persönlich stimmigen Hilfen & Lösungen zu finden für

  • die schnelle Erregbarkeit & Reizüberflutung
  • das lange Nachhallen von Erlebten
  • die schmale Komfortzone.

Darüber hinaus,  laden die feinen Sensoren ein,

  • jeglichen Schmerz – Druck – Stress wahrzunehmen
  • und sie zum Geburtsort werden zu lassen
  • von Liebe, Freude, Kreativität, Spiritualität, lebenslangem Wachstum, Gemeinschaft

 

Herausforderungen der Hochsensiblitaet zum Geburtsort werden lassen H 280-side

» zurück